Der Zeckenhebel

Borris entfernt Zecken sicher und richtig – die neue patentierte Kufentechnik macht es möglich!

Die goldene Regel lautet: Hautnah, langsam und kon­trolliert die Zecke entfernen. Niemals drehen – Zecken haben kein Gewinde an ihren Stichwerkzeugen! Der neue Zeckenhebel nach Dr. med. Klaus-Dieter Bel­ler entfernt kleine und große Zecken einfach und sicher, ohne die Zecke zu quetschen.

Durch die neue Kufen-Technik wird die Gefahr dras­tisch reduziert, dass die Borrelien, die sich im Darm der Zecke befinden, in den Stichka­nal injiziert werden und das Borrelio­se Infektionsrisiko steigt.

Mehr Informationen über Borris per E-Mail erhalten:

So funktioniert Borris

Schritt 1:Die Einkerbung des Zeckenhebels unter die Zecke schieben, dabei Haut leicht vorspannen.
Schritt 2:Zeckenhebel fest nieder- drücken und vorschieben. Kufentechnik hebt Zecke leicht an.
Schritt 3:Zeckenhebel weiter vorschieben und Zecke komplett aufladen. Nicht drehen!
Schritt 4:Zecke ruhig über Drehachse kippen und Zecke ohne Irritation derselben zügig aushebeln.
Impressum

7 gute Gründe, auf Sicherheit zu setzen

Neuartige Kufen-Technik für unterschiedliche Zeckengrößen
Integrierte Doppel-Lupe & Optimale Kontrastfarbe
Nachhaltig: Borris wird hergestellt aus recyceltem Kunststoff.
Für Mensch und Tier geeignet
In Zusammenarbeit mit Therapeuten, Medizintechnikern und Förstern entwickelt
Patentgeschützes Technik & Design
Qualität Made in Germany
Borris kaufen
Borris auf Facebook folgen